MANDELLAS

 

Unter einem Mandella versteht man eine Art Schutzschild bzw. Glücksschild, das positive und stärkende Lichtenergien verströmt.

Traditionell gesehen schützt es den Ort, wo es aufgehängt wird, sorgt für

Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

 

Die Mandellas werden speziell nach Ihrem persönlichen Bedarf und passen zu Ihrem Sein

von Hand hergestellt und auf traditionelle Art und Weise geweiht, d. h., sie werden mit Lichtenergie aus der Geistigen Welt versehen. Diese Energien werden nunmehr ständig vom Mandella in den Raum abgegeben. Es dient auch dazu, lichtvolle Kraft, Zuversicht und Freude zu spenden und uns somit zu helfen,

ein positiv ausgerichtetes Sein leben zu können.

 

Ich fertige auch Krafttier- oder Totemtier-Mandellas. Hierbei strahlt das Mandella die Energie des Tiergeistes ab und macht es uns möglich, mit ihm in Kontakt zu gehen, bzw. uns über seine Lichtkraft zu versorgen.

 

Ein Krafttier ist ein Tier aus der Geistigen Welt – auch Helfertier genannt.

Das Krafttier kommt zu uns, um eine Entwicklungsphase im Leben zu begleiten,

in der wir uns auf seine Kräfte und Ratschläge stützen können oder gewisse Eigenschaften

für uns lebbar gemacht werden, um diesen Lebensabschnitt bestmöglich bewältigen zu können.

Beginnt nun ein neuer Entwicklungszyklus, so erscheint ein anderes Krafttier an unserer Seite und löst das erste ab. Es ist jedoch auch möglich, daß der Tiergeist bleibt, je nachdem, wie dessen Hilfe noch gebraucht wird.

 

Das Tier, was uns von Geburt an das ganzes Leben begleitet, nennt man Totemtier.

Im Totemtier finden wir die Eigenschaften wieder, die auch in uns selbst zu finden sind.

Wir lernen die ureigene Tiefe der Seele kennen – die Stärken, wie auch die Schwächen.

Es steht uns zur Seite, um die ureigenen Stärken auszubauen und zu leben und die Schwächen meistern zu können.

 

Beide – Krafttier und Totemtier – tragen den Geist aller in sich.

Der Wolf als Kraft- bzw. Totemtier trägt den Geist aller Wölfe in sich.

Der Bär als Kraft- bzw. Totemtier trägt den Geist aller Bären in sich.

 

Bilder hierzu findet Ihr links in der Übersicht unter "Native Art - made by U'Tchuil'h Annouk"