Das REICH der STEINE

Im BLUE PLANET finden Sie

TROMMELSTEINE,                                       
ROHSTEINE,    

SPITZEN,  

STUFEN, 

AUSGEWÄHLTE DRUSEN,

HANDPOLIERTE STEINE,
SELTENE FOSSILIEN sowie
BESONDERE RARITÄTEN des MINERALREICHES


Zur Zeit gibt es 262 STEINSORTEN zur Auswahl.
(Weitere Sorten sind kurzfristig lieferbar)


Für mich sind die Steine achtbare Lebewesen,
die sich über ihre Energien mitteilen.

Aus diesem Grunde lege ich großen Wert darauf, alle Steine
- ob Rohstein, bearbeiteter Stein oder Schmuckstein -
per Hand auszuwählen.

Nach Wunsch Ausrichtung der Steine

mittels des Schamanischen Bewußtseins

auf Ihr persönliches Sein

 

 



Nachfolgend ein Auszug aus einem wunderbaren Steinbuch von einem wunderbaren Menschen namens Michael Gienger, der sich schon über Jahre mit Steinen und deren Energien beschäftigt.

Zitiert aus dem Buch „Die Steinheilkunde von Michael Gienger Verlag Neue Erde aus dem Vorwort:

....ZITAT Anfang.... In der Forschungsgruppe wurden die Steine nach dem altbewährten Prinzip der Arzneimittelprüfung getestet: über den Zeitraum von 4 bis 6 Wochen trugen alle Mitglieder der Gruppe immer denselben Stein; alle auftretenden Phänomene geistiger, seelischer oder körperlicher Art wurden protokolliert und bei regelmäßigen Treffen ausgetauscht. Die Ergebnisse waren verblüffend! Mehr als deutlich zeigte sich bei jedem getesteten Stein ein „roter Faden“ durch das Erleben aller. Gemeinsamkeiten und Charakteristika kamen so deutlich zum Vorschein, daß Zufall nun wirklich ausgeschlossen war. Durch die Verschiedenheit der einzelnen Teilnehmer, vom Schüler bis zum Rentner waren alle Altersstufen, sowie die verschiedensten Berufsgruppen vertreten, und durch die Beteiligung mehrerer Personen, ließ sich die „eigentliche“ Wirkung des Minerals oder Edelsteins leicht von den anderen beeinflussenden Gegebenheiten in jedem einzelnen Fall trennen. So entwickelte die Forschungsgruppe umfassende und detaillierte Beschreibungen, wie sie in der existierenden Literatur bisher nicht anzutreffen sind. Diese Erfahrungswerte wurden zunähst Ärzten und Heilpraktikern zur Überprüfung in der Praxis zur Verfügung gestellt und, nachdem immer mehr positive Resonanz zu hören war, auch in Form von Seminaren, Schulungen und Vorträgen einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Meine persönliche Aufgabe im Verlauf dieser Forschungen und Lehrtätigkeiten bestand darin, die Parallelen zwischen den mineralogischen Gegebenheiten eines Steins und seinen Heilwirkungen zu analysieren. Aufgrund des durch die Forschungsgruppe reichlich vorhandenen Erfahrungs-Materials konnte dies nun endlich gelingen, und es bestätigte sich die vage Vermutung, die sich bei der ersten Lektüre der Heilsteine-Literatur eingestellt hatte: die Heilwirkungen von Mineralien und Edelsteinen lassen sich auf ihre Entstehungsweise, ihre innere Struktur, ihre Mineralstoffe und ihre Farbe zurückführen. Diese vier Prinzipien lassen sich einzeln darstellen und verbinden sich bei jedem einzelnen Stein zu einem individuellen und charakteristischen Steinheilbild. Damit war die Grundlage für die Steinheilkunde geschaffen. Für eine Heilkunde, deren Prinzipien sich auf das Wesen und die Eigenschaften der Steine selbst beziehen. Bis zu diesem Datum wurden Steine in der Regel als Ergänzung anderer medizinischer Systeme angewandt. Ihre Handhabung vollzog sich im Kontext des jeweiligen Systems und war daher meistens nur auf einen bestimmten Aspekt ihrer Heilkraft begrenzt. Nun ist es möglich, die Wirkung von Edelsteinen und Mineralien umfassend zu verstehen und auf den ganzen Menschen, auf Geist, Seele, Verstand und Körper anzuwenden. ... ...Um die Wirkungen der Heilsteine tatsächlich verstehen zu können, müssen wir uns sowohl mit der Welt und dem Wesen der Steine als auch des Menschen vertraut machen. Nur dann können wir nachvollziehen, wie und auf welche Weise beide miteinander kommunizieren.
...ZITAT Ende.

Dieses Buch kann ich sehr empfehlen.
Die Steinheilkunde, Verlag Neue Erde, ISBN 978-3-89060-015-4

(es gibt auch noch ein tolles kleines Taschenbuch -
Heilsteine, Verlag Neue Erde, 430 Steine von A - Z , ISBN 978-3-89060-059-8