MUNAY-KI

 

Dieser Wortlaut entstammt einer alten indianischen Sprache aus dem Andenraum in Südamerika.

Das Volk der Q'eros in den peruanischen Anden spricht noch heute Quechua, wie diese alte Sprache benannt wird.

Munay bedeutet Herz, Liebe, Mitgefühl. Ki bedeutet Energie.

Es wird gedeutet mit der reinen universellen Liebe, die aus dem Herzen kommt.

 

Neun Initiations-Riten, die aus der Tradition der Erdenwächter wie Laika, Hopi, Maya und Inka stammen,

helfen uns auf äußerst kraftvolle Weise, all das hinter uns zu lassen, was uns hindert, so zu „strahlen“,

wie es unserem Sein als Lichtwesen entspricht.

 

Die ersten acht Riten wurden bislang ausschließlich in den großen schamanischen Ausbildungen weitergegeben.

Die neunte Initiation wurde erstmals im Sommer 2006 direkt von Ältesten aus dem Volk der Q'ero weitergegeben.

Gerade in der gegenwärtigen Zeit großer Transformation und somit Veränderungen auf allen Gebieten

kamen die Ältesten überein, daß es nunmehr an der Zeit sei, diese Riten allen zugänglich zu machen.

 

Bei jeder Einweihung erhalten wir Verbindung mit einer ganz bestimmten Energie.

Für den Einzelnen geschieht Heilung auf allen Ebenen des Seins.

Wir erfahren ein Verbundensein mit dem eigenen Lichtbewußtsein und der Essenz der eigenen Seele,

d. h., wir erfahren uns als das Lichtwesen, was wir wahrlich sind.

Die Energie wirkt spürbar nach und bringt uns in Kontakt mit unseren Stärken und zeigt uns unsere Schwächen auf.

 

Ist sogenannte „schwere“ Energie in unserem Feld, hindert uns dies an einer positiven, freudigen und leichten Lebensführung, d.h. unser strahlendes Energiefeld ist getrübt.

Munay-Ki ist eine äußerst wirksame Hilfe für uns, das Schwere loszulassen, unsere Entwicklung hinsichtlich des Lichtkörpers zu beschleunigen und somit in unserem gesamten Seinsbereich auf Erden voranzugehen.

 

Munay-Ki als wunderbare göttliche Energie für positive Veränderung in unserem Leben und somit

der Möglichkeit, zügig in unsere persönliche Kraft und zu unserem vollen Potential zu gelangen

und Licht, Liebe, Freude und Fülle auf allen Ebenen im Leben willkommen zu heißen.

Durch unsere eigene Veränderung geschieht somit auch Veränderung im globalen Sinne

und unser Wunsch der Erfüllung von Frieden, Freude und Fülle auf Erden rückt Stück für Stück näher.

 

 

Die Riten werden in drei Einweihungen weitergegeben.

Zwischen jeder Einweihung liegt ein Zeitabschnitt von mindestens 14 Tagen.

 

 

 

Die Neun Riten des Munay-Ki

 

 

 

 

 

 

Der erste Einweihungsteil beinhaltet die Basisrituale

 

Rite 1 Healer Rite

Rite 2 Bands of Power

Rite 3 Harmony Rites

Rite 4 Seer Rite

 

 

 

Der zweite und dritte Einweihungsteil beinhaltet die übergeordneten Rituale

 

Rite 5 The Daykeeper Rite

Rite 6 The Wisdomkeeper Rite

Rite 7 The Earthkeeper Rite

 

 

 

Der dritte Einweihungsteil

 

Rite 8 The Starkeeper Rite

Rite 9 The Creator Rite

 

 

 

 

 

Nach Abschluß der Initiation der Neun Riten darf der Empfangende diese Riten auch an andere Menschen in dieser Form weitergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bedeutung der Neun Riten nun im Einzelnen

 

 

 

Rite 1 Healer Rite

Dieser erste Ritus ist das Heilerritual.

Hier werden wir mit der Ahnenlinie, d. h., den leuchtenden Wesen früherer Schamanen und Heiler verbunden. Über dieses Verbundensein beginnnen wir, den Weg unserer eigenen Heilung mit ihrer Unterstützung zu begehen und können darüber alte Verletzungen und alte Muster loslassen.

Die in uns selbst vorhandene Heilkraft wird entfacht und gestärkt und zum Wachsen gebracht.

In diesem Ritual erfahren wir das Berührtwerden von sanfter, wohltuender und heilender Kraft.

Auch die heilende Kraft unserer Hände wird erweckt und alles, was damit in Kontakt kommt, erfährt Segnung.

 

Rite 2 Bands of Power

Hierbei werden fünf energetische Kraftbänder in unser leuchtendes Energiefeld eingebunden.

Vier Kraftbändern ist jeweils ein Element zugeordnet als da sind Erde, Luft, Feuer, Wasser.

Das fünfte Kraftband beinhaltet pures Licht. Unsere Energiezentren werden gestärkt.

Jetzt wird schwere Energie, die auf uns im Außen einströmt, mittels dieser Filter umgewandelt werden in leichte Energie und als zusätzlichen positiven Effekt erfahren wir dadurch eine Nährung statt eine Schwächung in unserem Energiesystem.

Somit können wir kraftvoll und mit klarem Bewußtsein vorangehen.

 

Rite 3 Harmony Rite

Hier erfahren wir Reinigung, Klärung und Harmonisierung der sieben Hauptchakrafelder in unserem Energiesystem. Diese Felder werden mit archetypischen Energien aus dem schamanischen Bewußtsein verbunden. Hierbei können wir uns von alten Belastungen aus vergangenen Zeiten lösen. Unser gesamtes Energiefeld wird nach und nach immer lichtvoller und uns begegnet in unserem Umfeld demnach auch immer mehr Lichtes und Positives.

Während dieser Einweihung werden Samenkörner in die Chakren eingepflanzt. Aus der machtvollen Kraft des Feuers und der Liebe heraus keimen diese Samen und entfalten ihre Heilkraft. Über unser Bewußtsein darüber und unser Handeln, indem wir sie nähren und damit meditativ arbeiten, wird eben diese Heilkraft deutlich vermehrt und unsere Chakras strahlen in ihrem ursprünglichen Radius in wundervollen Regenbogenfarben.

 

 

 

 

 

 

Rite 4 Seer Rite

Bei dieser Einweihung wird das Dritte Auge geöffnet und mit dem Herzen verbunden, so daß wir mit den Augen des Herzens sehen können. Der innere Seher wird geweckt und mit ihm unsere Fähigkeit, das Unsichtbare, nämlich die Energie der Geistigen Welt, zu erblicken.

Wir schauen hinter die Kulisse und sind in der Lage auf der energetischen Gedankenebene mit allem, was lebt, zu kommunizieren.

Dies dient der Verbesserung unserer intuitiven Fähigkeiten, stärkt unsere Wahrnehmung und wir lernen, uns selbst zu vertrauen und auf die innere Stimme mehr und mehr zu hören.

Wir entscheiden immer mehr selbst, was uns zuträglich ist und was nicht auf unserem Lebensweg.

Über den inneren Seher gelangen wir auch an Anteile unserer Selbst, die die Schattenseite repräsentieren und können diese behutsam und liebevoll auflösen.

 

Rite 5 The Daykeeper

Altes weibliches Wissen, die Heilkraft der Natur und die Kraftplätze der Erde treten in Verbindung mit unserem Sein. Die Tageshüter stellten über das zeremonielle Einbinden des Sonnenlaufes sicher, daß das Leben im Einklang und nach den Gesetzen von Mutter Erde stattfand, so, wie es noch zur heutigen Zeit bei vielen nativen Völkern der Erde für existentiell

wichtig befunden wird, ein Leben im Einklang zu führen. Die Tageshüter waren Geburts- und Sterbehelfer, Kräuterkundige und Heiler und trugen das Wissen um die Weiblichkeit unserer

aller Mutter – der Erde – in sich und lebten und handelten danach.

Mit dieser Einweihung wird uns geholfen, unsere weibliche Seite in uns und die daraus rührenden Ängste zu heilen und unser Leben mit der Weisheit des Friedens, der Güte und der Fülle zu führen.

Diese Rite ist ein kraftvolles, tief berührendes Erlebnis mit der weiblichen Urkraft allen Seins.

 

Rite 6 The Wisdomkeeper

Die Wisdomkeeper sind die Hüter der Weisheit. Diese Einweihung führt uns zusammen mit dem alten männlichen Wissen, was im Schoß der Berge ruht. Die Energie der Bergwelten

bringt uns in Kontakt mit der männlichen Urkraft und der Weisheit aus Vergangenheit und Zukunft. Aus uralten Zeiten her heißt es, in den höchsten Regionen der Berge leben die alten Weisen, die Story-Teller und Heiler. Es heißt, auf den Gipfelhöhen begegnet der Mensch dem Göttlichen. Die Hüter der Weisheit bringen uns unsere Erinnerungen aus früheren Zeiten ins Bewußtsein zurück und unterstützen uns mit ihrer kraftvollen Energie, den Pfad unseres Lebens zu begehen, das Rad der Zeit zu überwinden und im tiefsten Innern die Unendlichkeit des Seins zu erahnen.

 

 

 

 

 

Rite 7 The Earthkeeper

Die Erzengel, als Hüter unseres galaktischen Feldes im Universum treten über diese Rite mit Ihrer Energie in Verbindung mit uns.

Wir gehen ein in die Linie der Earthkeeper, der Hüter der Erde. Diese Erdenwächter sind in ihrem Bewußtsein auf der Linie der Engel zu finden und sind Teil unserer heilenden Ahnenlinie. Sie breiten ihren Schutzmantel über die, die sich für die Belange von Mutter Erde einsetzen und werden ihrerseits über die Ebene der Erzengel geschützt.

Indem wir Teil der Einheit der Erdenwächter werden, tragen wir mit uns die Verantwortung für die positive Bewußtseinsentwicklung allen Lebens der Erde, unsere Kraft und Energie dafür einzusetzen, daß unser wundervoller Planet Erde zu einem lichtvollen und friedvollen Zuhause für alle Lebewesen wird.

 

Rite 8 The Starkeeper

Das Licht unserer Sternengeschwister findet Eingang in uns und über diese Energie erfahren wir Verankerung in der Zukunft. Unsere Kreativität und pure Lebensfreude erwacht darüber und erfüllt unser Sein. Die DNA in uns wird umprogrammiert, so daß sich der Alterungsprozeß verlangsamt und unser fester Körper in wesentlich kraftvollerer und widerstandsfähigerer Form in Begegnungen gehen kann. Wir werden mehr und mehr zu dem, was wir im Ursprung sind: zu einem strahlenden Lichtwesen. Diese Rite lenkt uns in die fünfte Ebene des Bewußtseins, die Ebene des Heilers.

 

Rite 9 Creator Rite

Diese Initiation wird erst seit dem Sommer 2006 in dieser Form vermittelt und dies durch Worte zum Ausdruck zu bringen, gestaltet sich schwieriger als die vorher beschriebenen Rites.

Sie läßt uns den Schöpfer in uns wahrnehmen und wir werden zum Hüter der gesamten Schöpfung. Nunmehr erschaffen wir unsere eigene Realität, sind in Verbindung mit allem, erwecken oder stärken das Licht der Quelle allen Seins im Bewußtsein des Einzelnen.

Diese Verbundenheit ist deutlich spürbar und integriert sich in unser Leben.

Hohe Transformation und die Erweiterung des Bewußtseins sind in der gegenwärtigen Zeit von großer Bedeutung. Diese Initiation sät in uns den Samen zur persönlichen Transformation. Die Creator Rite ist die machtvollste und öffnet uns die Türen in unserem Sein, die uns zu uns selbst als Schöpfer führen mitten in unser Herzensbewußtsein – das Reich unseres Seins in absoluter Einheit.

 

Energieausgleich

 

Einweihung I   180,00 €

Einweihung II  150,00 €

Einweihung III 150,00 €

 

(siehe auch BUTTON Infos und Preise)